Toilette mit Haltegriffen © Dron - Fotolia.com

Bad

Ein barrierefreies Bad ist kein Problem! Das oberste Ziel soll sein, dass sie die Möglichkeit haben sich im Bad problemlos, frei und selbstständig zu bewegen. Je nach Beeinträchtigung gibt es gerade im Sanitärbereich eine Reihe von kleinen und großen Helferlein, die das Pflegen, Reinigen und Relaxen erleichtern.

Bad für Behinderte © moritz – Fotolia.com

In ihrem barrierefreien Bad gibt es:

  • eine Toilette, mit:
  • einen Waschtisch, mit:
    • Vorrichtung zum hoch- und runter lassen
    • Unterputzsifon
    • besonders körpergerechter Form
    • Rolli unterfahrbar
    • ausreichenden Abstellflächen
    • Möglichkeiten der seitlichen Nutzung
  • eine Badewanne, mit:
    • Einstiegshilfen, wie z.B. Lift
    • Tür
    • Haltegriffen
  • eine Dusche, mit
    • ebenerdigen Zugang
    • Duschsitz oder Duschstuhl
    • Haltegriffen
    • extra stabilen Duschvorhang
    • Duschhandlauf
Barrierefreies Badezimmer © angelo.gi – Fotolia.com

Ich berate sie gern auch vor Ort zu Umbaumaßnahmen. Planen sie einen Neubau lohnt sich im Voraus ein langfristiger Blick auf die Barrierefreiheit. Kontaktieren sie mich für ein persönliches Gespräch.