Schlagwort-Archive: Eingang

barrierefreier Eingang © Ilan Amith - Fotolia.com

Komfort und Sicherheit: Die Haustür ohne Schlüssel bedienen

(djd/pt). In der einen Hand den schweren Einkaufskorb, in der anderen die Hundeleine – jetzt wäre eine dritte Hand eine praktische Sache, um in der Tasche nach dem Hausschlüssel zu kramen. Komfortabler ist es da, die Haustür ohne Schlüssel und per Knopfdruck öffnen zu können – genauso, wie es viele bereits vom Garagentor kennen. Denn das Drücken der Fernbedienung ist deutlich einfacher, als erst mit schwerem Gepäck den Schlüssel mehrfach im Schloss drehen zu müssen. Die entsprechende alltagstaugliche Technik unter dem Begriff „Smart Home“ hält nun auch an der Haustür Einzug. Komfort und Sicherheit: Die Haustür ohne Schlüssel bedienen weiterlesen

Innenbereich

Im Innenbereich, in Haus und Wohnung, muss man sich rundum wohlfühlen. Wenn man alles nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten kann, wird aus der baulichen Hülle schnell das kleine Wohnparadies.

Um- und Ausbau nach individuellen Bedürfnissen

Baut man sich sein eigenes Traumschloß oder kauft Wohneigentum lohnt es sich bei Um- und Ausbau sowie Modernisierung die individuellen Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes zu berücksichtigen.

Barrierefrei denken!

Auch, wenn etwas nicht barrierefrei ist, kann man mit einem bisschen Aufwand Barrieren überwinden. Gerade, wenn ein Familienmitglied dauerhaft mit einer Beeinträchtigung lebt, ist es wichtig im Voraus über mögliche Hindernisse im Alltag nachzudenken.

Barrierefreiheit planen!

Wenn man von Anfang an einplant, dass man auch älter wird, das sich Gegebenheiten im Leben ändern können, das die Familie wächst oder schrumpft, ist man auf der sicheren Seite. Gerade, wenn man neu baut, macht es Sinn Barrierefreiheit sowohl bei (drohender) Behinderung als auch im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses mit einzuplanen. Zu Haus und Wohnung gehören viel unterschiedliche Bereiche:

Bitte besuchen und informieren sie sich durch Klick auf die einzelnen Bereiche. Bei Fragen zum Innenbereich und zum Umfang der einzelnen Leistungen, kontaktieren sie mich bitte.

Startseite

Aufgrund einer (dauerhaften) Beeinträchtigung stehen Sie, Ihr Kind oder ein anderes Familienmitglied jeden Tag vor unüberwindbaren Barrieren in ihrem Wohnumfeld oder im Außenbereich? Schwellen versperren ihnen den Weg, ein Familienmitglied kann ohne fremde Hilfe nicht in die obere Etage des Hauses oder in den Garten?

ihr barrierefreies Haus © Reiner Wellmann – Fotolia.com
LoggiaBadWohnbereichFlurEingangSchlafbereichKücheKinderzimmerGartenPoolTerrasseDach

Dann sind Sie bei mir genau richtig! Denn gerade in Ihren eigenen 4 Wänden ist uneingeschränktes Bewegen notwendig und wichtig für ein selbstbestimmtes Leben. Der Wunsch zu Hause barrierefrei alt werden, ist genauso verständlich, wie bei Krankheit oder Unfall in sein eigenes Heim zurückzukehren.

Mein Wunsch ist es sie beim Planen und Umsetzen von passenden und machbaren (finanziellen) Maßnahmen in ihrem zu Hause zu unterstützen:

Egal ob:

  • 77 Jahre und nicht mehr allein in die Wanne
  • Ohne Arme und nicht allein auf die Toilette
  • Blind, taub, geh- oder geistigbehindert oder/und pflegebedürftig
  • dauerhaft beeinträchtigt oder altersbedingt

Ich unterstütze Sie!

Egal ob:

  • Beim Planen
  • Beim Umsetzen
  • Beim Finanzieren

Ich mache Ihr Wohnumfeld barrierefrei!

barrierefreier Eingang © Ilan Amith - Fotolia.com

Eingang

Der Eingang eröffnet vor allem erstmal die Möglichkeit überhaupt etwas zu betreten oder zu befahren. Ihr Haus betreten sie natürlich am Besten durch die Tür! In Ihrem barrierefreiem Haus gibt es wie in jedem anderen Wände und Durchgänge, die das Begehen oder Abschließen der Räume ermöglichen. Der Durchgang gilt als Schnitt- bzw. Verbindungsstelle, der Ihnen Zugang oder auch Rückzug ermöglichen kann.

Für Durchgänge gibt es:

  • extra breite Türrahmen
  • extra hohe Türrahmen
  • bestimmten Bewegungskreis beim Öffnen
  • Aufzüge oder einer Rampen
  • Lifte
  • ebenerdigen und schwellenlosen Zugänge
  • Öffnungsautomatiken und kontrollierte Schließmittel
  • Gegensprechanlage mit Türöffner

Ich berate sie gern auch vor Ort zu passenden Umbaumaßnahmen. Planen sie einen Neubau lohnt sich im Voraus ein langfristiger Blick auf die Barrierefreiheit. Kontaktieren sie mich für ein persönliches Gespräch.